eFLAT-HG-II

Testen von Lichtquellen mit hochauflösender PWM-Modulation

Für den Test von hochauflösenden PWM-Modulen sowie extrem schwach leuchtenden LEDs bietet Premosys das eFLAT-HG-II an. Durch die Ethernet-Schnittstelle bietet das System eine schnelle Kommunikation und kann direkt in ein Netzwerk eingebunden werden. Einstellbare Kombinationen aus Empfindlichkeit und Integrationszeit erlauben sehr kurze Taktzeiten.

  • 4, 8, 12 und 16 optische Kanäle für parallele Messung
  • Empfindlichkeit 0,7 bis 600.000 Lux 
  • Taktzeiten im Bereich von 81 ms bis 1054 ms (einstellbare Kombination aus Empfindlichkeit und Integrationszeit)
  • Ausgabe der Messwerte in x, y, Y, Farbtemperatur und dominanter Wellenlänge
  • Spektrale Auflösung bis 1 nm
  • Detektierbare Wellenlängen 400 - 700 nm
  • Optische Ergebnisanzeige je Messkanal 
  • Bis 255 User-Kalibrierungen pro Messkanal
  • Lux Kalibrierung durch User möglich
  • Fast Ethernet und digitale Schnittstelle on Board
  • Versorgungsspannung 12 bis 27 V DC, max. 0,3 A (bei 12 V)
  • Mehrsprachiges Softwaretool 
  • Optional WIN 32 Low Level DLL
  • Weißreferenz:
    • Farbort x,y +/- 0,0015
    • Rel. Intensität +/- 2 %
    • Auflösung CCT 100 K
  • Monochromatische LED:
    • Ldom <+/- 4 nm
    • Auflösung Ldom 1 nm
eFLAT-HG-II-44-Kanal System
eFLAT-HG-II-8 8-Kanal System
eFLAT-HG-II-1212-Kanal System
eFLAT-HG-II-1616-Kanal System
  • Testen von Lichtquellen mit hochauflösender PWM-Modulation
  • Messung optischer Parameter von Schaltern im Automotive-Bereich mit Such– und Funktionsbeleuchtung
  • Qualitätssicherung in der Produktion

Weitere Informationen