Konstantstromquelle PR0055

Umwandlung von analogen Eingangssignalen (0-10 V/0-20 mA/4-20 mA) auf Ausgangssignale 0-200 mA.

Das Modul dient zur Umwandlung von analogen Eingangssignalen (0-10 V/0-20 mA/4-20 mA je nach Option) auf Ausgangssignale 0-200 mA. Zusätzlich gibt es Optionen zur Nutzung des Moduls als Konstantstromquelle mit festem Ausgangsstrom ohne Eingangssignal. Das Modul wird über Steckverbinder angeschlossen und ist für Hutschienenmontage (35 mm) vorgesehen.

  • Ausgangsstrom 0-200 mA
  • Reaktionszeit zwischen Ein- und Ausgangssignal <1 ms
  • Eingangsdifferenz 10 V
  • Eingangssignal am negativen Eingang +/- 20 V gegenüber 0 V Einspeisung
  • Verlustleistung max. 3 W
  • Stromverbrauch ca. 30 mA (ohne Last)
  • Absicherung 0,5A MT
  • Spannungsversorgung 10 V….28 V DC (+/-10%), verpolungssicher
  • Stromverbrauch ca. 30 mA (ohne Last)
  • Innenwiderstand Last 45 Ohm bis 110 Ohm (bei 24 V und 200 mA)
  • Verlustleistung maximal 3 W
  • Statusanzeige 1 LED, grün für Stromversorgung
  • Absicherung 0,5 A Mittelträge
  • Gewicht ca. 150 g
  • Maße 77 x 90 x 56 (HxBxT) (Tiefe variiert je nach Montageschiene)
PR0055/0-10 V/0-200 mA
R0055/0-20 mA/0-200 mA
PR0055/0/100 mA
PR0055/0/180 mA
Andere Varianten auf Anfrage
  • Ansteuerung von Proportionalventilen und LED-Lichtquellen

Datasheet PR0055

Datasheet PR0055

Weitere Informationen