Temperaturregler PR0202

4-Kanal Temperaturregler mit hoher Präzision und hoher Leistung zur bi-direktionalen KPI Regelung von Peltier-Elementen (Heizen-Kühlen)

Der Temperaturregler PR0202 stellt ein auf Präzision ausgelegtes System mit hoher Leistung zum Management von Peltier-Elementen mit bi-direktionaler (Heizen-Kühlen) KPI Regelung dar. Die Diagnostik beinhaltet Messungen des TEC Widerstandes, und der Zeitkonstanten mit intergriertem KPI Autotuning. Die Controller basieren auf einem modularen Konzept und sind mit einem leistungsfähigen Prozessor ausgestattet. Die Unterteilung ist funktional und physisch in Control-board und Power-board mit zwei Varianten: Ein-Kanal und Zwei-Kanal sowie Peripherie- und andere Module – wie das Anzeige-board und das optionale USB-Interface-board.

Das Modulkonzept ermöglicht OEM Controller-Konfigurationen von Ein-Kanal bis Zweikanal-Systemen bis hin zu Netzwerken von 32 bis 128 Kanälen verbunden durch die RS485 Schnittstelle. Jeder Kanal verfügt über eine unabhängige TEC-Kontrolle und eigenen Arbeitsalgorithmus.

  • 4-Kanal bi-direktionale Temperatur-Regulierung mit hoher Präzision (Heizen-Kühlen) eines Peltiers
  • 4 PT100 Eingänge, Callander-Van-Dusen Polynom kompensiert
  • KPI Temperaturregelung
  • Versorgung Logik 20-28 V DC, max. 50 mA
  • Versorgung Peltier 12 V-24 V DC
  • Anzahl Kanäle 4
  • Strom Peltierelement je Kanal 10 A max. bei 25 Grad, kurzzeitig 15 A
  • Anzahl I/O 4 (Wahlweise ein- oder Ausgang)
  • I/O Strom 0,7 A max
  • Temperaturfühler PT 100
  • Erfassungsbereich -100 bis +150 Grad
  • Softwaretool für Inbetriebnahme und Test
  • WIN32-DLL
  • Auflösung 0,1 Grad

PR0202

In Kunststoffsockel für C-Schienen-Montage

Weitere Informationen