PR0055 - steuerbare Konstantstromquelle

PR0055 - steuerbare Konstantstromquelle

Umwandlung von analogen Eingangssignalen (0-10 V/0-20 mA/4-20 mA) auf Ausgangssignale 0-200 mA

Das Modul dient zur Umwandlung von analogen Eingangssignalen (0-10 V/0-20 mA/4-20 mA je nach Option) auf Ausgangssignale 0-200 mA. Zusätzlich gibt es Optionen zur Nutzung des Moduls als Konstantstromquelle mit festem Ausgangsstrom ohne Eingangssignal. Das Modul wird über Steckverbinder angeschlossen und ist für Hutschienenmontage (35 mm) vorgesehen.

zurück zur Produktübersicht der Elektronikbaugruppen

Technische Daten

  • Ausgangsstrom 0-200 mA
  • Reaktionszeit zwischen Ein- und Ausgangssignal <1 ms
  • Eingangsdifferenz 10 V
  • Eingangssignal am negativen Eingang +/- 20 V gegenüber 0 V Einspeisung
  • Verlustleistung max. 3 W
  • Stromverbrauch ca. 30 mA (ohne Last)
  • Absicherung 0,5A MT
  • Spannungsversorgung 10 V….28 V DC (+/-10%), verpolungssicher
  • Stromverbrauch ca. 30 mA (ohne Last)
  • Innenwiderstand Last 45 Ohm bis 110 Ohm (bei 24 V und 200 mA)
  • Verlustleistung maximal 3 W
  • Statusanzeige 1 LED, grün für Stromversorgung
  • Absicherung 0,5 A Mittelträge
  • Gewicht ca. 150 g
  • Maße 77 x 90 x 56 (HxBxT) (Tiefe variiert je nach Montageschiene)

 

 

Varianten

    Bezeichnung
Eingang/Ausgang
  • PR0055/0-10V/0-200mA
0-10V / 0-200 mA
  • PR0055/0-20mA/0-200mA
0-20 mA / 0-200 mA
  • PR0055/0/100mA
0 / 100 mA
  • PR0055/0/180mA
0 / 180 mA

  • Andere Varianten auf Anfrage

 

 

Downloads

Europäische Union - Europäischer Fond für Regionale Entwicklung

Haben Sie noch Fragen?