Zubehoer für QuickMatch

Sonden, Lichtleiter & diffuse Optiken

Das passende Zubehör zu Ihrer Anwendung

Zur Aufnahme der Farbmesswerte dient eine Messsonde am Extruderausgang. Hierzu wird der Extrudereinsatz – bestehend aus einer Hülse mit Saphirglas an der Spitze – in eine Gewindebohrung eingeschraubt. Die über das Sichtfeld fließende Schmelze gewährt so einen Einblick ins flüssige Material. In die Extrudersonde wird ein hochtemperaturfester Lichtleiter eingesetzt, mittels dessen Licht ins Material emittiert wird und das vom Material reflektierte Licht auf die Farbauswertung zurückgeführt wird.

Beide in dieser Funktionseinheit befindlichen Teile sind den extremen Temperatur- und Druckbedingungen ausgesetzt und wurden hierfür entsprechend konzipiert.

Weiterhin steht eine diffuse 8 Grad Optik mit Glanzfalle zur Bestimmung des Transmissions- bzw. Reflexionsgrades zur Verfügung. Das Design erfüllt die Vorgaben der DIN 5036 Norm für diffuse Reflexionsmessungen, der innere Teil – beschaffen wie eine Ulbrichtkugel – besteht aus Bariumsulfat. Mit der wechselbaren Glanzfalle legen Sie fest, ob der gerichtete Strahlungsanteil in der Messung berücksichtigt werden soll oder nicht.

zurück zur Produktübersicht der Inline-Farbmesssysteme

Zubehör für QuickMatch

Bezeichnung

PR0184 Extrudereinsatz

Eigenschaften

  • Gewindeeinsatz ½-20 UNF
  • Lichtöffnung 5 mm
  • Linse Saphirglas
  • Material Titan 3.7164
  • Druckfestigkeit 500 bar
  • Temperatur im Betrieb bis 350 Grad Cesius

Dokumentation

 

 

PR-LL-SG1,8-2-F-B-U1-8.0 Lichtwellenleiter für Extrudereinsatz

  • Y-Lichtleiter 2 in 1
  • Glasfaser 1,8 mm
  • Edelstahlmantel
  • 2 x SMA-Stecker
  • 1 x Lanze
  • Variable Längen
  • Fertig konfektioniert, geschliffen und poliert

PR0228 Diffuse Optik

  • Messabstand 12 mm
  • Messfläche 17 mm (bei 2 mm Faser)
  • Glaslinsen beschichtet
  • Anschluss Lichtleiter SMA
  • Gehäuse Aluminium eloxiert
  • Temperaturbereich -10 bis +180 Grad Celsius
  • Befestigung – vier Gewinde M5 von oben

Haben Sie noch Fragen?